Corona-Virus:
Tipps und Hinweise für Eltern und Kinder haben wir hier für Sie gesammelt: LINK

Verkehrssicherheitstraining bei der VAG Freiburg

Verkehrssicherheits-Training

Die Klasse 4a besuchte am 26.02.2019 die VAG um ein Sicherheitstraining zu machen. Sie fuhren mit der Straßenbahn zum VAG-Zentrum, dort führten sie Herr Meier und Herr Disch zur Übungshaltestelle, um ihnen dort das richtige Verhalten an einer Bushaltestelle beizubringen.
Die beiden zeigten der Klasse was passieren kann, wenn man vor der weißen Sicherheitslinie steht. Dazu stellte Herr Meier sechs Hütchen vor die Linie. Herr Disch fuhr mit dem Bus in die Haltestelle. Dabei wurden alle Hütchen vom vorderen Teil des Busses mitgerissen, weil der Bus beim Anfahren der Haltestelle so weit in den Gehweg hineinragt.
Her Meier zeigte den Kindern, was passiert, wenn man vor einen fahrenden Bus läuft. Er warf einen Sack vor den Bus, der weggeschleudert wurde.
Zeitlupenvideo von der Vollbremsung des Linienbusses
Im Bus besprach Herr Disch das richtige Verhalten. Man muss sich festhalten oder hinsetzen. Sonst wird man bei einer Vollbremsung wie im Video oben nach vorne geschleudert.
Verkehrssicherheitstraining bei der VAG Freiburg
Das war nach der Vollbremsung gut zu sehen, denn im Bus verteilte Herr Disch auf den Sitzen und in den Gängen Hütchen und Schultaschen. Alle Sachen flogen durch die Vollbremsung bis ganz nach vorne. Herr Disch machte die Tür auf und die Kinder konnten sehen, dass alle Sachen auf einem Haufen lagen.
Verkehrssicherheitstraining bei der VAG Freiburg
Zum Schluss führte Herr Meier die Klasse noch durch die Werkstatt

Von Ariella und Amelie / Klasse 4a
alle Einträge anzeigen
Hier finden Sie Informationen zur Schul-Info-App:
LINK

Hochschul-Partnerschule seit März 2015
www.face-freiburg.de
weitere Infos

Mit dem Besuch unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, die lediglich einer bestmöglichen Funktionalität dienen.
Ausführliche Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.